Jürgen Weiland │ Aktuelle Projekte

Aktuelle Projekte

InSpire(d) Yoga Bonn

Auch auf die Gefahr hin, dass Ihr mich der Voreingenommenheit bezichtigt, denn schliesslich ist es ja die Website meiner Frau :))

Doch ich bin ich wirklich begeistert wie klar, professionell und natürlich sich Fiona vor der Kamera bewegt während wir neue Filme für ihr Online Yoga Portal erstellen.

Die Sammlungen an Yogaklassen wächst stetig und es ist einfach schön zu sehen, wie gut diese Angebote bei ihren eigenen Schülerinnen ankommen.

Fiona's Online Yoga portal findet Ihr hier:
https://www.habihochi.com/onlineyoga/

Lesen Sie mehr...
Kommunikation mit dem Neugeborenen

Das Hebammenwesen


Durch unsere langjährige Zusammenarbeit hatte ich immer wieder Gelegenheit, besondere Einblicke in das vielseitige und faszinierende Tätigkeitsfeld der Hebamme zu finden. Es ist die tiefe Achtung für das Hebammenwesen, aber auch die aktuell politisch prekäre Situation und Bedrohung dieses traditionellen Handwerks, welche mich motivierten mit einem Film- und Fotoprojekt zum Erhalt dieses so wichtigen immateriellen Kulturerbes beizutragen. Ich hatte die Gelegenheit die Hebammen von Storch und Co. während der Schwangerenvorsorge, im Wochenbett und während einer Hausgeburt zu begleiten.

Es war faszinierend Paare zu beobachten, wenn sie kurz vor der Geburt stehen. Da war Anspannung aber auch freudige Erwartung, immer begleitet von einer tiefen Vertrauensbeziehung zu den Hebammen. Ich durfte „Das Fest der Geburt“ (Frédérik Leboyer) erleben, den
Rhythmus der Wehen, und das Getragensein der Frau von einer tiefen, uralten vertrauensvollen Liebe.

Danke an Verena und Matthias, Eure Tochter ist einfach wunderbar.

Mehr über die Arbeit der Hebammen erfahrt ihr hier:
www.storch-und-co.de

  •  Sanfte Massage

    Sanfte Massage

  •  Mit dem Hörrohr den Herztönen lauschen

    Mit dem Hörrohr den Herztönen lauschen

  •  Arbeitsutensilien der Hebammen

    Arbeitsutensilien der Hebammen

  •  Lisa bei der Schwangerenvorsorge

    Lisa bei der Schwangerenvorsorge

  •  Tiefes Vertrauen

    Tiefes Vertrauen

  •  Glückliche Eltern

    Glückliche Eltern

Lesen Sie mehr...

Nationalpark Berchtesgaden

Berühmt für seine einzigartige Bergkulisse, fand ich im Nationalpark Berchtesgaden die optimalen Bedingungen um die Milchstraße zu fotografieren. Denn dafür braucht es wirklich lichtarme Regionen, von denen es hier noch genügend gibt. Keine Selbstverständlichkeit in unseren ach so lichtverschmutzten Zeiten :(( Das Wetter spielte mit und durch die sehr heissen Temperaturen tagsüber, kam mir das nächtliche Wandern bei kühlerer Luft sehr entgegen.
  •  Hintersee

    Hintersee

  •  Watzmann

    Watzmann

  •  Milchstrasse

    Milchstrasse

Lesen Sie mehr...
Berner Oberland

Berner Oberland

Die letzten Wintertage im Berner Oberland. Positioniert oberhalb des Thuner Sees, konnten mit dem 400mm Teleobjektiv Langzeitbelichtungen entstehen, die den Himmel wie Aquarellzeichnungen erscheinen lassen. Verwendete Filter: ND 64x und Polfilter.
  •  Eiger, Mönch und Jungfrau

    Eiger, Mönch und Jungfrau

  •  Eiger, Mönch und Jungfrau

    Eiger, Mönch und Jungfrau

  •  Stockhorn

    Stockhorn

Lesen Sie mehr...
Stacks Image 1047

Unterwegs mit dem Sigma ART 20mm f1.4

Mit dem lichtstarken Sigma 20mm f/1.4 unterwegs in der Bonner City. Ich war gespannt wie sich das neue Objektiv am Vollformat der EOS 5d schlagen würde. Angeschafft hatte ich es doch hauptsächlich für die Astrofotografie. Mittlerweile nutze ich es auch häufig in der Reportage- und Streetphotography und auch für Filmszenen. Ein Objektiv welches ich nicht mehr missen möchte :))
  •  Kunstmuseum Bonn

    Kunstmuseum Bonn

  •  Tram stop

    Tram stop

  •  Straßenbahn fährt ein

    Straßenbahn fährt ein

Lesen Sie mehr...
 Seite 1 
Image
Inhalte

  • Reportagen
  • Webseiten-Projekte
  • Reisefotografie
  • Inspirationen aus der Natur


Stichwortsuche

Zu meiner Person

Geboren 1963 in Heimersheim/Ahrtal, lebe und arbeite ich in Bonn am Rhein. Seit 1992 führe ich dort eine homöopathische Praxis, näheres dazu findest Du hier: www.juergen-weiland.de. Langjährige nationale und internationale Dozententätigkeit. Während meiner Seminarreisen entstand eine große Liebe zur Landschaftsfotografie. Seit 2009 Tätigkeit als Bildredakteur für die Fachzeitschrift „Spektrum der Homöopathie“, erschienen im Narayana-Verlag, Kandern: www.narayana-verlag.de

Meinen ersten Apple Computer habe ich 1992 erworben, dessen kreative Möglichkeiten begeistern mich bis heute. Meine erste Website habe ich 1998 mit Adobe GoLive erstellt. Seitdem sind viele Projekte hinzugekommen. Was mich heute am meisten begeistert, ist die Verbindung von kreativer Fotografie und individuellem Webdesign. So können sehr persönliche Projekte entstehen, die das Besondere meiner Kunden hervorheben. Individuelle Lösungen aus einer Hand.

Ein Teil aus dem Erlös meiner kreativen Arbeit spende ich an unseren Verein "Lucky Beans e.V." Mit diesem gemeinnützigen Verein fördern wir Kinderprojekte in Südafrika. Meine Frau Fiona Hayhoe-Weiland betreut die Projekte persönlich. Durch regelmässige Besuche in ihrer südafrikanischen Heimat hält sie einen engen Kontakt zu den Projektleiterinnen vor Ort. Nähere Informationen und die Möglichkeit einer Mitgliedschaft findest Du hier: www.luckybeans.eu

Image
© 2018 Jürgen Weiland / Schreibe mir

Auf meiner Website nutze ich Cookies, um Dir eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Information findest Du in der Datenschutzerklärung.